Texte

Mein Name ist Schubert. Astrid Schubert.

Nein, bei James Bond sind Sie hier nicht gelandet.

Doch Sie haben gerade erfahren, welche Macht Worte haben können!
Ihr Name ist Hase, Sie wissen von nichts?

Kommunikation ist mehr als nur eine Aneinanderreihung von Wörtern.

Wir nehmen verschiedene Eindrücke in ähnlichen Situationen unterschiedlich wahr – Sprache, Farben, Gerüche, Geräusche, Bewegungen … viele elementare Dinge, die uns verzaubern oder abstoßen, beruhigen oder aufwühlen.
Dennoch ist uns oft nicht bewusst, was den ganzen Tag auf uns einströmt und Reaktionen auslöst oder beeinflusst.
Wir denken darüber nicht nach, sondern unser Instinkt leitet uns, unsere innere Stimme, unser Unbewusstes.
Ausgezeichnete Texte zeigen Gegensätze auf und erteilen Auskunft, sind packend, aufwühlend, beruhigend oder ausgleichend.
Sie sprechen den Verstand oder das Gefühl an – sie geben Einstellungen zur Welt, Werten und Normen wieder.

Herzlichst,
Ihre Astrid Schubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.